Impressum Kontakt Links

SV Tannheim – LJG Unterschwarzach 2:2 (2:0)

Die LJG startete beim Bezirksligaabsteiger aus Tannheim gut in die Partie und war von Anfang an die bessere Mannschaft.


Die LJG startete beim Bezirksligaabsteiger aus Tannheim gut in die Partie und war von Anfang an die bessere Mannschaft. Nur durch die mangelnde Chancenauswertung gelang der LJG kein eigener Treffer. Stattdessen nutzten die Tannheimer ihre Chancen gnadenlos aus und gingen mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Im zweiten Durchgang steckte die LJG nie auf und kam durch einen Doppelschlag von Christoph Weitzmann (59.,68. Min.) zum Ausgleich. Danach spielten beide Mannschaften auf Sieg und vernachlässigten die Abwehrarbeit. In dieser Phase wäre für beide Mannschaften der Siegtreffer möglich gewesen, wobei die Heimmannschaft sich die klareren Chancen erarbeitete. Mit etwas Glück und einer hervorragenden Torhüterleistung von Volker Huber konnte die die LJG wenigstens den einen Punkt aus Tannheim mitnehmen.
Reserve:3:1 (Torschütze Dominik Olbrich) 

© TSG-LJG Unterschwarzach 2019
zurück zur Homepage
zum Fotoportal
zum Mitgliederportal
Login und Logout