Impressum Kontakt Links

Souveräner Sieg von Stefan Stahl beim Crosslauf

Am Samstag fand der dritte Lauf der oberschwäbischen Crosslaufserie in Unterschwarzach statt


Ein spannender Dreikampf an der Spitze prägte den Hauptlauf beim dritten Lauf zur oberschwäbischen Crosslaufserie in Unterschwarzach. Vom Start weg machte der letztjährige Sieger Peter Kotz Tempo und löste sich mit Stefan Stahl und Helmut Schießl schon in der ersten Runde vom Läuferfeld der insgesamt 137 Teilnehmer. Auf der anspruchsvollen Strecke, mit Schnee bedeckt, wechselte immer wieder die Führung zwischen den drei Läufern, alle für die TSG Ehingen startend. Am Friedhofberg hatte der ehemaliger Berglaufweltmeister H. Schießl leichte Vorteile, trotzdem gingen alle gemeinsam in die sechste und letzte Runde. Hier setzte sich Stefan Stahl doch noch deutlich von seinen Kontrahenten ab und lief in 28.07 durchs Ziel. Jeweils im Abstand von 8 Sekunden folgten ihm Helmut Schießl und Peter Kotz.
Bei den Frauen dominierte Jutta Brod von TV Konstanz den Lauf und siegte als 47. im Gesamteinlauf in 34.00. Unter den insgesamt 25 Frauen war der Kampf um Platz 2 bis zum letzten Berg hochspannend, wo sich Julia Zweifel von TSV Laupheim in 34.50 vor Cornelia Kast (34.56) vom TSV Erbach durchsetzte.

Aber Sieger waren alle Teilnehmer, jeder lief den Lauf in seinem Leistungsniveau und war im Ziel zufrieden über das Erreichte. LJG Läufer Mathäus Riedle platzierte sich in der M 50 als dritter wieder auf dem Podest, sein Bruder Bruno war auf Rang 5 nur knapp zurück. Dritter Läufer der LJG war Michael Zormann, der in 41.25 in der gleichen Altersklasse auf Rang 13 kam.

Den Jugendlauf über 3 km entschied Tim Pusch vom VfB Friedrichshafen in 9.36 für sich, ihm folgten Max Fetzer aus Mengen und Alexander Volz vom VfB. Bei der weiblichen Jugend setzte sich Martina Zweifel aus Laupheim vor Lea Heuer und Alessa Reiner vom DAV Ravensburg durch.

Bei den Schülerläufen dominierten die Teilnehmer aus Ravensburg, Friedrichshafen, Wangen und Sigmaringen. Viele von ihnen machen im Sommer Triathlon und nützen diese Wettkämpfe als Vorbereitung auf die Sommersaison. Mit am Start im Lauf der Schüler waren auch Michael und Tizian Straßer von der LJG, die die 1,2 km mit einer Zeit von 6.39 bzw. 6.57 absolvierten.

Die gesamte Ergebnisliste und Infos zu den weiteren Läufen der Serie gibt es unter http://www.oberschwaebischecrosslaufserie.de/

Galerie mit 14 Bildern:
© TSG-LJG Unterschwarzach 2022
zurück zur Homepage
zum Fotoportal
zum Mitgliederportal
Login und Logout